Im Schlaf entspannt sich die Muskulatur von Schlund, Gaumensegel und Zunge. Die Atemwege werden enger und die Luft muss mit größerer Geschwindigkeit eingesogen werden. Durch das einsaugen von Luft werden die Weichteile in Schwingung gebracht, wodurch Schnarchgeräusche verursacht werden.

Schnarcherschienen

Schnarchen ist nicht nur lästig, sondern kann bedrohlich werden, wenn die Atemwege komplett verlegt werden und keine Luft mehr eingeatmet werden kann.

Man spricht dann von Schlafapnoe. Der Schnarchende merkt es selbst nicht, fühlt sich aber unausgeschlafen und leidet unter Tagesmüdigkeit. Das kann negative Auswirkungen auf den Alltag haben und sogar zu Herzkreislauferkrankungen führen.

Abhilfe bei harmlosem Schnarchen und leichter Form der Schnarchapnoe kann eine spezielle Schiene bringen. Dafür wird eine individuell angefertigte Schiene für den Ober- und Unterkiefer mit seitlichen Zügen verbunden. Die Züge ziehen den Unterkiefer nach vorne und erweitern somit den Rachenraum. Mehr Luft kann ungehindert einströmen. Kieferbewegungen sind mit der Schiene weiterhin möglich.

Um das Schnarchen effektiv behandeln zu können, ist es vor einer Schienentherapie nötig, die Ursachen und den Schweregrad eine Apnoe durch einen Spezialisten für Schlafmedizin abklären zu lassen.

Kontakt

Hauptstraße 151
77830 Bühlertal

Telefon: 07223 / 77 41
Telefax: 07223 / 9 43 52 61
info@zahnarzt-buehlertal.de

Sprechzeiten

Mo 08:30 - 12:00
14:00 - 18:00
Di 08:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Mi, Fr 08:00 - 12:00
Do 08:30 - 13:00
16:00 - 19:00

und nach Vereinbarung

Notdienstpraxen in ihrer Nähe außerhalb unserer Sprechzeiten finden Sie unter
www. zahn-forum.de. Auf Wunsch führen wir bei pflegebedürftigen Personen Hausbesuche durch.

ImpressumDatenschutzRechtliche Hinweise